Innsbruck Header

Presse

Pink Ribbon_Innsbruck

Pink Ribbon Tour Stopp in Innsbruck

23.10.2013 - Innsbruck

Casino Innsbruck engagiert sich für die Krebshilfe und überreicht Spendenscheck

Im internationalen Brustkrebsmonat Oktober sammelt die Österreichische Krebshilfe im Rahmen der Pink Ribbon Aktion Spenden für den Soforthilfefonds für Brustkrebspatientinnen. 4.000 Euro wurden im Casino Innsbruck bei Veranstaltungen im Glücksjahr 2013 gesammelt und von Marketingleiterin Carina Mauthner beim Tour Stopp in Innsbruck überreicht.

„Die Österreichische Krebshilfe appelliert an alle Frauen, regelmäßige Früherkennungsuntersuchungen wahrzunehmen. Mit der Mammographie kann Brustkrebs in einem Stadium erkannt werden, in dem die Heilungschancen sehr, sehr hoch sind“ betont Krebshilfe Präsident Univ. Prof. Dr. Peter Fritsch.

Unterstützt wird die Kampagne von den Bundesland-Botschafterinnen: Landesrätin Dr. Christine Bauer, Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, Bürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer, Landtagsabgeordnete Gabi Schiessling, Diana Langes-Swarovski, Landesdirektorin Ida Wander, Dr. Elisabeth Zanon und Carina Mauthner.

Waren es jahrelang die rosa Ballons, die österreichweit in den Himmel stiegen, säumten heuer lebensgroße rosa Frauensilhouetten die Wege rund um das große „Pink Ribbon“ in der Innsbrucker Maria Theresien Straße. Das Casino Innsbruck engagiert sich seit vielen Jahren für die Pink Ribbon Aktion der Österreichischen Krebshilfe Tirol und wird im kommenden Jahr rund um den Tiroler Frauenlauf wieder wertvolle Akzente rund um die „rosa Schleife“ setzen.

Foto: Vor dem Pink Ribbon, das in der herbstlichen Sonne die Maria Theresienstraße schmückte mit: Carina Mauthner, Gabi Schiessling, Dr. Peter Fritsch, Anita Singer, Martina Löwe, Lisbeth Potykanovits und Dr. Renate Krammer-Stark.

Fotocredit: Krebshilfe Tirol, Abdruck honorarfrei

Innsbruck, den 23.10.1013

Carina Mauthner
Tel.: 0512-587040-112
E-Mail: carina.mauthner@casinos.at
www.innsbruck.casinos.at

Casino Innsbruck
Public Relations
Tel. +43 512 587040 110