Unternehmen by Casinos Austria

Humanitäre Projekte

Casinos Austria Integrationsfußball WM 2016

Albanien ist Weltmeister

Am 11. September 2016 war es soweit, die Casinos Austria Integrationsfußball WM fand nach fünf Monaten ihren Höhepunkt. Albanien schlug Serbien mit 1:0, wobei das Match dem Turniercharakter entsprechend vorbildlich fair geführt wurde. Den dritten Platz sicherte sich die Türkei Niederösterreich im kleinen Finale gegen Österreich Tirol.

  • 1. Platz: Albanien
  • 2. Platz: Serbien
  • 3. Platz: Türkei

Die feierliche Überreichung des Integrationspokals fand am 15. November 2016 im Vorfeld des Freundschaftsspiels Österreich – Slowakei im Ernst-Happel-Stadion statt.

5 Monate Turnierdauer, 159 Mannschaften, 1.500 Hobbyfußballer

Die Casinos Austria Integrationsfußball WM ist kein Wettbewerb wie jeder andere. Sie ist eine Kleinfeldfußballturnierserie für Amateursportler und verfolgt das Ziel, Integration durch Sport zu fördern. Da die Spieler aber allesamt in Österreich leben, stellt das Turnier für jedes Team gewissermaßen eine Heim-WM dar.

Casinos Austria Vorstandsdirektor Mag. Dietmar Hoscher ist überzeugt von der Wichtigkeit dieses einzigartigen Projekts: „Wir unterstützen die Integrationsfußball WM bereits seit sechs Jahren als Hauptsponsor. Die Tatsache, dass Multikulturalität und Vielfältigkeit ein Gewinn für jede Gesellschaft sind und das Zusammenleben in Österreich gut funktioniert, muss auch sichtbar gemacht werden. Sport spricht nicht nur viele Sprachen, er ist auch selbst eine universelle Sprache, die über Grenzen hinweg verbindet.“

Website Casinos Austria Integrationsfußball WM

neunerhaus

Casinos Austria unterstützt medizinisches Zentrum für Obdachlose

Gesundheit und ein Dach über dem Kopf sind zwei Dinge im Leben, die für viele von uns selbstverständlich sind. Nicht so für obdach- und wohnungslose Menschen. Das neunerhaus in Wien bietet ihnen eine kostenlose medizinische Versorgung, ungeachtet der Herkunft oder des Versicherungsstatus. In Casinos Austria hat die Einrichtung einen engagierten Unterstützer gefunden, durch den jährlich mehr als 3.000 PatientInnen behandelt werden können.

Website neunerhaus

Ö1 Weihnachts-Quiz 2016

Casinos Austria unterstützt Menschen mit Trisomie 21

Im traditionellen Ö1 Weihnachts-Quiz traten am 11. Dezember 2016 „Vorstadtweiber“-Serien-Star Martina Ebm und „Science Buster“ Martin Puntigam gegen Bestsellerautor Thomas Raab und „Astronaut“ Franz Viehböck an. Jede richtig beantwortete Frage wurde mit einem Geldbetrag honoriert, welcher dem 3x21 Zentrum zur Förderung von Menschen mit Trisomie 21 zugutekommt. So konnten 7.600 Euro erspielt werden, die Casinos Austria Generaldirektor Dr. Karl Stoss auf 10.000 Euro aufrundete.

Ö1 Quiz