Willkommenby Casino Innsbruck

Unser Haus

Casino Innsbruck - Spiel und Unterhaltung auf höchstem Niveau.

Gut für Tirol. Gut für Österreich.


Zu Recht gilt das Casino Innsbruck als eines der schönsten Casinos der Welt. Dafür sorgen seine bevorzugte Lage inmitten der Tiroler Bergwelt, seine imposante Architektur, das geschmackvolle Interieur in den großzügigen Räumlichkeiten und natürlich die Herzlichkeit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Dank der hervorragenden geographischen Lage bedient das Casino Innsbruck die wichtigsten Märkte wie Italien, Deutschland, Schweiz und Westösterreich. Von Bozen bis Innsbruck sind es nur 120 Kilometer, von München 165 und von Zürich 280. Innsbruck ist mit dem Auto, der Bahn oder mit dem Flugzeug leicht zu erreichen.
Das Casino Innsbruck wurde 1992 eröffnet und bietet seinen nationalen und internationalen Gästen im eleganten Ambiente eine außergewöhnliche Erlebniswelt. Der jüngste Betrieb von Casinos Austria beschäftigt 150 Mitarbeiter und befindet sich in zentraler Innenstadtlage am südlichen Ende der Maria Theresien Straße nahe der Triumphpforte.
Direkt mit dem Casino Innsbruck ist das Hilton Innsbruck verbunden. 174 Zimmer, Restaurants, großzügige Konferenz- und Veranstaltungsräumlichkeiten und 750 Tiefgaragenplätze – Hotel und Casino befinden sich unter einem Dach.

 

Casino Innsbruck bei Tag
Casino Innsbruck bei Nacht
Bar und Aufgang CAIN
CAIN Rezeption

Geschichte

Dezember 1992: Eröffnung
Dezember 1995: Eröffnung Jackpot Cafe
Dezember 1997: Eröffnung Casineum
Dezember 2007: Relaunch klassisches Casino
März 2008: Relaunch Casineum
Juni 2008: Umbau Jackpot Cafe
Dezember 2008: Umbau Catering
Juni 2009: Neueröffnung Players Bar
2012/2013: Umbau Raucher/Nichtraucher
2012: 20 Jahre Casino Innsbruck
2012: Cuisino Gastronomie
2013: Glücksjahr

Spieleinführungen

1994 European Seven Eleven
1995 Mega Austria Jackpot
1996 Magic Five Jackpot
2005 Tropical Stud Poker
2005 Black Jack Imperial
2007 Easy Hold'em
2008 Punto Banco
2009 Mega Million Jackpot
2011 High Low
2013 Black Jack X-Change
2016 Macao Baccara

Casineum Innsbruck Gala
Casineum Reihenbestuhlung CAIN

Casino Innsbruck - hochkarätige Veranstaltungen das ganze Jahr

Kabaretts, Konzerte, Charity- und Modefestivals, Vorträge uvm


Pro Jahr begrüßen die 150 MitarbeiterInnen im Casino Innsbruck ca. 200.000 Gäste. Seine Beliebtheit verdankt das Casino Innsbruck der einzigartigen Mischung aus charmantem Flair, elegantem Ambiente und prickelndem Spiel gepaart mit der bevorzugten geographischen Lage.

Jedes Jahr stellt das Casino Innsbruck ein anspruchsvolles und unterhaltsames Veranstaltungsprogramm zusammen und bietet mit dem Casineum einen einzigartigen Schauplatz für Firmenveranstaltungen und andere Events an. Eine Vielzahl an Gewinnspielen an den beliebten Glücks- und Damentagen, Charity- und Modefestivals, interessante Vorträge bekannter Persönlichkeiten und kulinarische Abende sind feste Bestandteile des Eventkalenders.

Casineum Terrasse CAIN
Nordkettensaal
JPC CAIN
Automaten

Das Casino Innsbruck - ein Gesamtkunstwerk

Moderne Architektur verbunden mit Kunst


Die moderne Architektur des Casino Innsbruck passt sich perfekt in das traditionelle Stadtbild Innsbrucks ein. In der beeindruckenden Glasfassade spiegelt sich die Innsbrucker Nordkette. Das Casino ist geprägt von erlesenen Baustoffen, wie Granit, Messing, Glas und Holz, die mittels Lichteffekten eindrucksvoll zur Geltung gebracht werden. Mit einer neuen, innovativen Lichttechnik rückt das Casino die Spieltische in ein besonders angenehmes Licht. 
 

Spielsaal
Spielsaal

Max Weiler auf der Spur

Monumentalwerk "Freudige Komposition" im Casino Innsbruck


Das Casino Innsbruck ist in ganz besonderer Weise mit dem bedeutenden österreichischen Künstler Max Weiler verbunden, der im Jahr 2010 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte. Sein Monumentalwerk „Freudige Komposition" verleiht dem großen Spielsaal eine ganz besondere Atmosphäre.

Max Weiler hat in seinem Leben an die 7.000 Werke geschaffen, davon ca. 2.000 Gemälde, an die 4.000 Zeichnungen und über zum Teil großformatige Werke im öffentlichen Raum, zu denen die drei Bilder im Casino zählen. Weiters über 700 Entwürfe, Skizzen und 1:1 Kartons sowie 200 Druckgrafiken.

Die Wandgemälde „Freudige Komposition", „Goldregen und schwarzer Baum“ und „Introduktion“ für das Casino Innsbruck malte er 1992/93, im Alter von 82 Jahren. Die großformatigen Bilder messen jeweils 3 x 6 Meter.

Über viereinhalb Millionen Gäste besuchten das Casino Innsbruck im Laufe der Jahre und viele bewunderten seither die Kunstwerke des Malers, die sein letztes großes Auftragswerk in Tirol waren und in ihrer intensiven Farbigkeit sein Spätwerk repräsentieren.