Warenkorb 0

Krimilesung mit Marc Girardelli und Lisa Hörtnagl

15. NOVEMBER Innsbruck

Spurensicherung für den guten Zweck im Casino

Star-Aufgebot im Casino Innsbruck: Lisa Hörtnagl, Marc Girardelli und Dietmar Wachter im Krimifieber.

„Wir helfen mit den heutigen Spenden einem heimischen Kind, welches vom Schicksal hart getroffen wurde“ verkündete Kiwanis-Präsident Philipp Jurschitz und bedankte sich beim Publikum aufs herzlichste für knapp 1.000 Euro, die gespendet wurden. Launisch und unterhaltsam plauderten der fünffache Gesamtweltcupsieger Marc Girardelli, der seit seinem Rücktritt vom Spitzensport Kriminalgeschichten schreibt und der Tiroler Krimiautor Dietmar Wachter über Ihr Leben und ihre Leidenschaften. Die Interviews führte der pensionierte Oberst und frühere Chef der Kripo Tirol Erwin Mayerl. Mit selbstkomponierten Songs begleitete die junge Künstlerin Ivana Vlahusic, den spannenden Abend. Lisa Hörtnagl, die derzeit als „Totenfrau“ auf der Landestheater Bühne gefeiert wird, las Geschichten und Anekdoten aus den Girardelli Krimis „Mords Schnee“, „Abfahrt in den Tod“ und „Eiskalte Spiele“ und lies auch den Helden „Matteo Steininger“ aus den Wachter-Krimis „Dori“, „Das Mädchen mit der Puppe“ und „Katharinas Rache“ ermitteln. Casinodirektor Robert Frießer bedankte sich bei den Künstlern und Autoren und freute sich mit den Vertretern der Kiwanis über die Großzügigkeit der Gäste und Mitwirkenden.

Fotocredit: Thomas Steinlechner