Warenkorb 0

Siegerehrung des legendären Trasslaufs

27. JANUAR Zell am See

Bei traumhaftem Sonnenschein und großartigen Pistenverhältnissen

100 Tore, 1.000 Meter Höhenunterschied und 4.150 Meter Abfahrtslänge: So lauten die harten Fakten des traditionellen Trassskilaufs auf der Schmitten.

Der beliebte Riesentorlauf zog schon 1951 etliche Skibegeisterte an und zählt seither zu den interessantesten Rennen im Salzburger Land. Gestartet wird an der Bergstation, wo 1995 auch schon Hermann Maier auf die Strecke ging und Gold holte. Veranstalter ist die Schischule Zell am See.

Seit das Casino Zell am See 2016 aufgesperrt hat, findet jährlich die Siegerehrung in unseren Räumlichkeiten statt. Auch heuer fanden sich die Teilnehmer wieder im Casino ein und genossen die Atmosphäre.