Login

Casinos Austria Future Cup startet in neue Saison

Die Turnierserie für den heimischen Springreiternachwuchs wartet 2022 mit noch attraktiverem Wettbewerbsmodus und einer deutlich höheren Final-Dotation von 6.000 Euro.

Vergangenes Jahr hob Casinos Austria eine neue Springreitserie aus der Taufe: Der Casinos Austria Future Cup fördert junge Talente im Reitsport und möchte ihnen damit den Weg in Richtung Olympische Spiele 2024 in Paris ebnen. Zur Teilnahme am Cup, der in Kooperation mit dem Österreichischen Pferdesportverband (OEPS) ausgetragen wird, sind ReiterInnen zwischen 18 und 25 Jahren berechtigt.

Unter dem Gesichtspunkt Olympia wurde das Reglement für 2022 verändert. In den vier Vorrunden, die zwischen April und August stattfinden, sind auch internationale ReitsportlerInnen der entsprechenden Altersklasse zugelassen. Durch die Erweiterung des Teilnehmerfelds wird die Turnierserie an das Leistungsniveau größerer Wettkämpfe herangeführt. Im Finale des Casinos Austria Future Cup sind jedoch nur österreichische Staatsangehörige – die acht besten ReiterInnen – startberechtigt.

Im Finale wartet ein attraktiver, gegenüber dem Premierenjahr deutlich aufgestockter Preisgeldtopf. An die acht FinalteilnehmerInnen werden 6.000 Euro ausgeschüttet, wobei der Finalsieg mit 2.000 Euro dotiert ist. Noch einmal erhöht wird der Reiz der Finalteilnahme dadurch, dass die Punkte aus den Vorrunden nicht mitgenommen werden – alle FinalistInnen haben also die gleiche Chance.

Termine 2022:

  1. Vorrunde: 14.-17.4.2022 St. Margarethen, K
  2. Vorrunde: 03.-06.6.2022 Lassee, NÖ
  3. Vorrunde: 21.-24.7.2022 Farrach-Zeltweg, St
  4. Vorrunde: 04.-07.8.2022 Kammer-Schörfling, OÖ

Finale: 7.8.2022 Kammer-Schörfling, OÖ

 

Casinos Austria freut sich, sein Engagement im Pferdesport auch in diesem Jahr fortzuführen und junge Talente in eine vielversprechende Zukunft zu begleiten.

Dieter Türmer, Head of Marketing & Customer Management, zu den Gründen für das Engagement des Unternehmens: „Gesellschaftspolitische Verantwortung in Österreich zu übernehmen ist Teil unserer Unternehmens-DNA. Beim Casinos Austria Future Cup fördern wir daher den österreichischen Springreitnachwuchs und begleiten ihn am Weg zu den Olympischen Spielen 2024. Wir haben das diesjährige Reglement in enger Abstimmung mit dem OEPS optimiert, das macht unsere Förderung noch zielgerichteter und gleichzeitig die Springreitserie auch für die ZuseherInnen noch attraktiver. Somit können wir uns auf spannende Bewerbe 2022 und hoffentlich dann auch 2024 auf einen Medaillengewinn in Paris freuen!“

Im Spiel steht Casinos Austria seit jeher für Faszination, Spannung und einzigartige Erlebnisse. Auf all das können sich auch die jungen Sportlerinnen und Sportler auf dem Parcours des Casinos Austria Future Cup freuen.