Login

Casino Shop AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für den Casinos Austria Online Shop auf shop.casinos.at

1. Allgemeines

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für den Vertrieb von sämtlichen Produkten und Dienstleistungen der Casinos Austria AG über Dienste im Internet, die auf Webseiten der Casinos Austria AG angeboten werden (Online-Shop) und den daraus resultierenden Geschäftsbeziehungen. Diese AGB gehen allenfalls von Kunden verwendeten AGB vor. Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch.

2. Betreiberinfo

Casinos Austria AG, Rennweg 44, A-1038 Wien, Tel.: +43 1 534 40 50.

Casino/s alleine steht im Rahmen dieser AGB für einen oder mehrere Spielbankbetrieb(e) der Casinos Austria AG.

Fax: +43 1 534 40 22222, E-Mail: service@casinos.at.

Rechtsform: Aktiengesellschaft

Sitz der Gesellschaft: Wien

Firmenbuchnummer: FN 99639 d des Handelsgerichtes Wien als Firmenbuchgericht

Kammerzugehörigkeit: Wirtschaftskammer Wien, Fachverband der (1) Banken und Bankiers, (2) Buch- und Medienwirtschaft,
(3) Einzelhandel mit Mode und Freizeitartikeln (4) Reisebüros

UID-Nummer: ATU 15662209.

DVR-Nummer: 0529575

Gewerberechtliche Vorschriften: Gewerbeordnung 1994 - GewO 1994

in der jeweils gültigen Form, zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 121/2009

Freiwilliger Verhaltenskodex: www.guetezeichen.at.

Medieninhaber, Herausgeber und Verleger: Casinos Austria AG, Rennweg 44,1038 Wien

Vorstand: Mag. Bettina Glatz-Kremsner und Martin Škopek

Adresse des Vorstands: Rennweg 44, A-1038 Wien, www.management.casinos.at

3. Vertragsverhältnis

Wir bieten Ihnen auf shop.casinos.at den Kauf von Casino Shop Produkten an. Casino Shop Produkte sind insbesondere Casinos Austria Gutscheine, Casinos Austria Anzahlungs-Turniertickets und Casino Collection/Music Line Produkte sowie Gutschein-Hefte. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit dem Anklicken der Checkbox im Warenkorb vor Abgabe der Bestellung „Ja, ich habe die AGB gelesen und akzeptiert“, erklären Sie sich als Käufer mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und an sie gebunden.

 

Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Der Vertragstext wird somit von uns zur Fakturierung gespeichert und Ihnen eine Bestellbestätigung per E-Mail zugesandt. Mit dieser E-Mail-Bestätigung (Bestellbestätigung/Rechnung) ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

 

Die Bestellung kann als Gast oder registrierter Nutzer erfolgen. Haben Sie Ihre Bestellung über Ihr registriertes Nutzerprofil getätigt, so können Sie die diesbezügliche Bestellbestätigung auch jederzeit durch Einloggen in Ihrem Nutzerprofil einsehen.

 

Anfragen und Bestellungen werden so rasch wie möglich während der Öffnungszeiten des Casinos Austria Service Center bearbeitet.

Öffnungszeiten des Casinos Austria Service Center:

Mo-Fr 8.00-16.00 Uhr

Kontakt-Link: https://www.casinos.at/de/casinos-austria/unternehmen/kontakt

4. Preise

Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive allfälliger gesetzlicher Umsatzsteuer (USt), jedoch exklusive der gesondert angegebenen Versandgebühr. Der Bruttogesamtpreis zzgl. allfälliger Versandgebühren wird am Ende der Bestellung, vor Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“, ausgewiesen. Die Verrechnungseinheit ist Euro. Alle Preise sind Tagespreise und gelten bis auf Widerruf.

5. Lieferung, Versand und Gebühren

5.1 Gefahrtragung bei Lieferung

Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf Sie über, sobald die Ware an Sie oder an einen von Ihnen bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Haben Sie aber selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

5.2. Casino Gutscheine zum Ausdrucken (Print-at-home)

Der Gutschein kann unmittelbar nach dem Kaufabschluss per Sofortdownload von Ihnen gespeichert und ausgedruckt oder über die Smartphone Wallet abgerufen werden. Zusätzlich wird der Gutschein per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zugestellt.

5.3. Anzahlungstickets für Poker Turniere

Das Anzahlungsticket ist online bestellbar und kann unmittelbar nach dem Kaufabschluss per Sofortdownload von Ihnen gespeichert und ausgedruckt oder über die Smartphone Wallet abgerufen werden. Zusätzlich wird das Anzahlungsticket per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zugestellt.

5.4. Casino Collection/Music Line Produkte und Gutschein-Hefte (Postversand)

Die Produkte der Casino Collection und der Music Line sowie die Gutschein-Hefte werden Ihnen mittels Postversand zugestellt. Die Lieferung erfolgt durch Standardlieferung. Die Versandgebühr für die Lieferung durch Postversand beträgt pro Bestellung pauschal 3,90 Euro. Wählen Sie bei der Bestellung eine besondere Versendungsart aus (Nachnahme oder Expressdienst), werden die den pauschalen Versandkostenanteil übersteigenden Mehrkosten ebenfalls von Ihnen getragen. Im Normalfall wird die Bestellung innerhalb einer Woche zugestellt, die maximale Lieferzeit beträgt jedoch 30 Tage.

 

Aufstellung sämtlicher Versandgebühren für die Lieferung durch Postversand:

www.casinos.at/de/casinos-austria/shop/hilfe

6. Zahlung

Wir akzeptieren die folgende Zahlarten:

  • Kreditkarte: Bei der Zahlung mit Kreditkarte ist grundsätzlich mit der Belastung noch am selben Tag zu rechnen. Bei der Kreditkartenzahlung sind folgende Daten anzugeben: Karteninhaber, Kartennummer, Kreditkartenunternehmen, Gültigkeitsdatum, CVV-Code. Die Daten werden verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht einsehbar.
  • Sofort Überweisung: Bei der Zahlung per Sofort Überweisung erfolgt die Zahlung über Ihr Onlinebanking Konto noch während des Bestellprozesses. Abgewickelt wird dieser Zahlungsprozess vom Zahlungsdienstleister Klarna, ohne dass wir Einsicht in diesen haben. Zur Durchführung der Sofort Überweisung werden die folgenden Daten benötigt: Kontoinhaber, Bankleitzahl, Kontonummer, PIN, TAN des Onlinebanking Kontos. Die Datenübertragung mit Klarna erfolgt verschlüsselt und ist somit für Unbefugte nicht einsehbar.
  • Nachnahme: Bei der Zahlung durch Nachnahme wird der Kaufpreis mit Zustellung der Ware und Inrechnungstellung an Sie fällig. Der Kaufpreis ist von Ihnen sodann binnen 14 Tagen zu zahlen. Wir behalten uns das Recht vor, die Zahlungsart Nachnahme nur bis zu einem bestimmten Bestellvolumen anzubieten sowie vorab eine Bonitätsprüfung durchzuführen und diese Zahlungsart gegebenenfalls abzulehnen.

6.1. Casino Gutscheine zum Ausdrucken

Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte (Visa, Mastercard) oder per Online–Überweisung über Sofort Überweisung.

6.2. Anzahlungstickets für Poker Turniere

Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte (Visa, Mastercard) oder per Online–Überweisung über Sofort Überweisung. Beim Kauf von Anzahlungs-Turniertickets beträgt die Anzahlung jeweils 10% des Buy-Ins (exkl. Taxe). Mit Kauf des Anzahlungstickets ist der Startplatz beim jeweiligen Pokerturnier garantiert. Der Restbetrag ist gegen Vorlage des Anzahlungstickets vor Turnierbeginn im jeweiligen Casino einzubezahlen.

6.3. Casino Collection/Music Line Produkte und Gutschein-Hefte

Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte (Visa, Mastercard), per Online–Überweisung über Sofort Überweisung oder per Nachnahme.

7. Einlösebedingungen Wertgutscheine

Wertgutscheine sind im Online-Shop im Wert von jeweils 10/20/50/100 Euro erhältlich. Wertgutscheine können ausschließlich an den Casino Rezeptionen für den Kauf der Produkte der Casinos Austria AG eingelöst werden. Die Einlösung von Wertgutscheinen im Online-Shop ist nicht möglich. Die Barablöse von Wertgutscheinen (Gesamtbetrag) ist ausgeschlossen. Ein allfälliges Restguthaben wird nach Einlösung des Wertgutscheins in bar ausgezahlt. Die Wertgutscheine sind übertragbar. Die Kombination von Wertgutscheinen und anderen Zahlarten sowie die Bezahlung mit mehreren Wertgutscheinen ist möglich. Die Wertgutscheine sind mit einem einmaligen Barcode versehen, der zum Einlösen des Gutscheins benötigt wird. Jeder Gutschein kann nur einmal eingelöst werden. Bei Schreibfehlern in der E-Mail-Adresse des Gutscheinempfängers übernimmt Casinos Austria AG keine Haftung. Ebenso übernimmt Casinos Austria AG keine Haftung bei Verlust, Diebstahl oder Missbrauch des Wertgutscheines.

8. Rücktrittsrecht & Widerrufsbelehrung

Als Verbraucher im Sinn des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) haben Sie das Recht, Kaufverträge innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware/n (oder im Falle eines Vertrags über mehrere Waren einer einheitlichen Bestellung oder die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken) in Besitz genommen haben oder ab dem Tag des Vertragsschlusses, im Falle von digitalen Inhalten, die nicht auf einem physischen Datenträger geliefert werden (z.B. CDs oder DVDs), ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Casinos Austria AG, Rennweg 44, 1038 Wien; shop@casinos.at; Fax: + 43 1 534 40 22222) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unter dem Link https://www.casinos.at/downloads/CasinoShopWiderruf-Formular.pdf abrufbare Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Die Erklärung des Widerrufs ist an keine bestimmte Form gebunden. Die Widerrufsfrist ist gewahrt, wenn die Widerrufserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.

 

Folgen des Widerrufs

Treten Sie innerhalb der Frist vom Vertrag zurück, so erstattet Casinos Austria AG die allenfalls von Ihnen erfolgten Zahlungen. Casinos Austria AG zahlt Ihnen im Fall des Widerrufs alle Zahlungen, die von Ihnen geleistet wurden, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine über den Standardversand hinausgehende Lieferart gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurück, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrages bei der Casinos Austria AG eingegangen ist. Für die Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; Casinos Austria AG kann die Rückzahlung verweigern, bis die Ware wieder zurückerhalten wurde oder bis der Nachweis erbracht wurde, dass die Waren zurückgesandt wurden, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist. Wenn Sie im Zusammenhang mit dem Vertrag Waren erhalten haben, haben Sie die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ausschluss des Rücktrittsrechts

Kein Rücktrittsrecht besteht bei Verträgen über

  1. Dienstleistungen, wenn der Unternehmer – auf Grundlage eines ausdrücklichen Verlangens des Verbrauchers nach § 10 FAGG sowie einer Bestätigung des Verbrauchers über dessen Kenntnis vom Verlust des Rücktrittsrechts bei vollständiger Vertragserfüllung – noch vor Ablauf der Rücktrittsfrist nach § 11 FAGG mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen hatte und die Dienstleistung sodann vollständig erbracht wurde,
  2. Waren oder Dienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Rücktrittsfrist auftreten können,
  3. Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind,
  4. Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  5. Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  6. Waren, die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  7. alkoholische Getränke, deren Preis bei Vertragsabschluss vereinbart wurde, die aber nicht früher als 30 Tage nach Vertragsabschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
  8. Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware, die in einer versiegelten Packung geliefert werden, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  9. Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierte mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen über die Lieferung solcher Publikationen,
  10. Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Vermietung von Kraftfahrzeugen sowie Lieferung von Speisen und Getränken und Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen erbracht werden, sofern jeweils für die Vertragserfüllung durch den Unternehmer ein bestimmter Zeitpunkt oder Zeitraum vertraglich vorgesehen ist,
  11. die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten, wenn der Unternehmer – mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers, verbunden mit dessen Kenntnisnahme vom Verlust des Rücktrittsrechts bei vorzeitigem Beginn mit der Vertragserfüllung, und nach Zurverfügungstellung einer Bestätigung nach § 7 Abs. 3 FAGG – noch vor Ablauf der Rücktrittsfrist nach § 11 FAGG mit der Lieferung begonnen hat,
  12. dringende Reparatur- oder Instandhaltungsarbeiten, bei denen der Verbraucher den Unternehmer ausdrücklich zu einem Besuch zur Ausführung dieser Arbeiten aufgefordert hat. Erbringt der Unternehmer bei einem solchen Besuch weitere Dienstleistungen, die der Verbraucher nicht ausdrücklich verlangt hat, oder liefert er Waren, die bei der Instandhaltung oder Reparatur nicht unbedingt als Ersatzteile benötigt werden, so steht dem Verbraucher hinsichtlich dieser zusätzlichen Dienstleistungen oder Waren das Rücktrittsrecht zu.

9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung der Ansprüche der Casinos Austria AG verbleibt die Ware im Eigentum der Casinos Austria AG. Bei Weitergabe der Ware an Dritte ist auf den Eigentumsvorbehalt gesondert hinzuweisen und dieser bleibt daher aufrecht.

10. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Sie begrenzt sich auf die gesetzliche Frist von 24 Monaten ab der Warenübernahme durch Sie oder bei Dienstleistungen mit dem Abschluss der Dienstleistung. Bei berechtigt beanstandeten Mängeln wird entweder kostenloser Ersatz oder Verbesserung vorgenommen, wofür eine angemessene Frist einzuräumen ist. Kommt ein Austausch oder eine Verbesserung nicht in Betracht (nicht möglich, zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug etc.), dann haben Sie Anspruch auf Preisminderung bzw., wenn der Mangel nicht geringfügig ist, Aufhebung des Vertrages (Wandlung). Auftretende Mängel sind möglichst bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden bekannt zu geben. Ist der Kauf für Sie ein Handelsgeschäft (B2B), so haben Sie bis spätestens 2 Wochen nach Erhalt die Ware zu untersuchen und der Casinos Austria AG unverzüglich bei Auffinden eines Mangels diesen anzuzeigen.  Die Casinos Austria AG haftet ausschließlich nur für Schäden bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für Personenschäden bzw. bei Verbrauchergeschäften. Das Vorliegen von leichter bzw. grober Fahrlässigkeit hat, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, der Geschädigte zu beweisen. Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden Dritter ist ausgeschlossen.

11. Gerichtsstand, Erfüllungsort

Für alle Rechtsgeschäfte, die keine Verbraucherverträge im Sinne der Verordnung (EG) Nr. 593/2008 (Rom I) sind, gilt bei vertragsrechtlichen Streitigkeiten das sachlich in Betracht kommende Gericht in Wien als zuständiger Gerichtsstand vereinbart. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen. Bei Verbrauchern im Sinne von ROM I, deren Wohnsitz, gewöhnlicher Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz liegt („EWRKunden“), können Klagen gegen die Casinos Austria AG entweder in Österreich, oder vor dem Gericht des Ortes, an dem ihr Wohnsitz, gewöhnlicher Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung ist, erhoben werden. Für alle anderen Kunden gilt ausnahmslos Österreich als vereinbarter Gerichtsstand. Die Klage von Casinos Austria AG gegen EWR-Kunden kann nur vor den Gerichten des Mitgliedstaats erhoben werden, in dessen Hoheitsgebiet der Kunde seinen Wohnsitz hat. Für alle übrigen Kunden hat Casinos Austria AG die Wahl zwischen dem Gerichtsstand Österreich oder dem Ort an dem der Kunde seinen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung hat. Erfüllungsort ist der Sitz der Casinos Austria AG (Wien).

12. Streitschlichtung

Wir verpflichten uns, in Streitfällen am Schlichtungsverfahren des Internet Ombudsstelle teilzunehmen: www.ombudsstelle.at.

Nähere Informationen zu den Verfahrensarten unter www.ombudsstelle.at.

Für die Beilegung von Streitigkeiten mit unserem Unternehmen kann auch die OS-Plattform genutzt werden: https://ec.europa.eu/consumers/odr.

Unsere E-Mail-Adresse: service@casinos.at

13. Salvatorische Klausel

Sollte eine der Bestimmungen dieses Vertrages, aus welchem Grund auch immer, unwirksam oder nichtig sein, so berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Vertragspunkte. Die Vertragsparteien werden die Bestimmung einvernehmlich durch eine solche ersetzen, die dem Sinne der unwirksamen oder nichtigen Bestimmung am nächsten kommt.

 

AGB Version 7 gültig ab 1. September 2021

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Casinos Austria Online Shop

AGB für den Casinos Austria Online Shop

Widerruf Formular für den Casinos Austria Online Shop

Widerruf Muster-Formular für den Casinos Austria Online Shop