Login

204.000 Euro für Kärntner: neuerlicher Fort Knox Gewinn im Casino Velden

Innerhalb von einer Woche landet der zweite Glückspilz im Casino am Wörthersee den Haupttreffer an Österreichs höchstdotiertem Automatenjackpot.

„Jetzt ist schon wieder was passiert“: Das werden sich wohl einige Mitarbeiter:innen des Casino Velden am Abend des 31. August gedacht haben. Genau eine Woche zuvor hatte ein Oberkärntner den Fort Knox Jackpot gewonnen. Und gestern Abend war es neuerlich soweit – Österreichs südlichstes Casino wurde für einen Gast zur wahren Goldgrube.

Der Besucher hatte über die regionalen Medien vom Großgewinn der Vorwoche erfahren. Seine Überlegungen, was er mit einem sechsstelligen Gewinn anfangen könnte, waren eher theoretischer Natur. Eigentlich galt seine Hoffnung dem 1.300 Euro Jackpot, der am gestrigen Abend im Casino Velden ausgespielt wurde. Aber Fortuna hatte an diesem letzten Augusttag 2022 anderes mit dem Jungvater vor. Nach gerade einmal zwei Minuten Spielzeit am Fort Knox Automaten leuchtete die Gewinnsumme von genau 204.450,17 Euro auf dem Display auf. Ein Betrag, den der Mann für den Wohnsitz seiner jungen Familie sehr gut brauchen kann.

Der gestrige Hochgewinn ist der fünfte dieses Jahres an Österreichs höchstdotiertem Automatenjackpot und bereits der dritte im Casino Velden. Die insgesamt 90 Fort Knox Automaten in den zwölf Casinos sind österreichweit miteinander verbunden und werden nach jedem Jackpot-Gewinn wieder mit 200.000 Euro befüllt. Kein anderer Fort Knox Automat weltweit bietet diese hohe Gewinnsumme. Der Minimaleinsatz beträgt lediglich 75 Cent.

Floormanager Kühberger und Casino Direktorin Roseneder freuen sich mit dem Gewinner

Casino Velden Floormanager Peter Kühberger und Casino Direktorin Marion Roseneder freuen sich mit dem Gewinner

Karin Obkircher

Marketing Expert

Casino Velden
Am Corso 17
9220, Velden