Warenkorb 0

Pressemitteilungen

Porträtfoto Dietmar Hoscher

Casinos Vorstand Dietmar Hoscher als Beirats-Vorsitzender von Play Fair Code bestätigt

16.05.2018 - Casinos Austria

Hoscher: „Initiativen für sauberen Wettkampf im Sport sind heute wichtiger denn je.“

Casinos Austria Vorstand Dietmar Hoscher wurde am 14. Mai 2018 einstimmig zum Vorsitzenden des Beirats von Play Fair Code wiedergewählt. Der Manager wird diese Funktion, die er schon seit 2012 bekleidet, bis Mai 2021 weiter ausüben.

Play Fair Code ist eine österreichische Initiative gegen Wettspielkriminalität im Allgemeinen und die Manipulation von sportlichen Wettkämpfen im Besonderen. Der Verein setzt sich aktiv dafür ein, saubere und manipulationsfreie Wettbewerbe zu garantieren. Hoscher war auch Gründungsmitglied von Play Fair Code.

Der Verein führt u.a. Schulungen durch, um das Bewusstsein von Athleten und Funktionären für die Thematik zu schärfen. Für Betroffene wurde eine Ombudsstelle eingerichtet. Zudem wird das Wettgeschehen laufend beobachtet, um Hinweise auf allfällige Unregelmäßigkeiten zu erhalten.„Die Aufgabe als Beiratsvorsitzender ist eine große Ehre und eine Herausforderung zugleich“, bedankte sich Hoscher für die Wiederwahl, „denn es geht beim Kampf gegen Manipulationen und Betrug um das Ansehen des Sports insgesamt.“

Hoscher ist auch Aufsichtsratsvorsitzender und Gründungsvorstand der Casinos Austria Tochter tipp 3 (Österreichische Sportwetten Ges.m.b.H.) und kennt daher das Sportwetten-Business sehr genau. Für ihn sind Initiativen wie Play Fair Code heute wichtiger denn je, denn „in einer Zeit, wo Sportwetten zu einem globalen Phänomen geworden sind, kommt es immer stärker darauf an, die Gefahr von Manipulationen einzudämmen.“

 

Porträtfoto Dietmar Hoscher

Casinos Austria AG
1030 Wien,
Rennweg 44
Mag. Hermann Pamminger, MAS
Leiter Public Affairs, CSR, Sponsoring